Wechselrichter SOLAX SK SU3700E X-HYBRID 3,7 KW


Wechselrichter SOLAX SK SU3700E X-HYBRID 3,7 KW

1.705,98

Der Preis beinhaltet 21% MwSt.
Transport nicht inbegriffen
Ein vollständiges Angebot wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.



WechselRichter SOLAX SK sub3700e X-HYBRID 3,7 KW

Mehr als ein Investor, der innovative WechselRichter SOLAX SK sub3700e X-HYBRID 3,7 KW Es ist ein intelligentes Energiemanagementsystem, das überschüssige Energie in der Batterien Für die spätere Nutzung. Die X-Hybrid-WechselRichter Es funktioniert, indem es die überschüssige Energie in den Batterien für den späteren Gebrauch speichert, so dass es möglich ist, die Sonnenenergie unabhängig von der Klimatologie zu nutzen, wenn man die speichert, die nicht sofort verbraucht. Dreht und lenkt die Solarenergie Wo es gebraucht wird, wenn es gebraucht wird. X-Hybrid Es wird auch mit einem integrierten EPS-System geliefert, das es dem Endverbraucher ermöglicht, seine gespeicherte Energie im Falle eines Stromausfällen zu nutzen.

Der Wechselrichter SOLAX SK sub3700e X-HYBRID 3,7 KW beinhaltet
  • Hybrid Batterie Management Unit (BMU), die arbeiten kann
  • Gemeinsam mit dem SK-TL ein batteriespeicher implementieren.
  • Die X-Hybrid E-Version mit EPS kann Strom aus der Batterie und dem Photovoltaik-Generator liefern, wenn ein Stromausfall im Netzauftritt.
  • Hybrid-WechselRichter SK-TL, der den Gleichstrom des Photovoltaik-Generators in Wechselstrom für den Netz-oder Off-Grid-Einsatz umwandeln kann.
  • SK-SU Hybrid-Wechselrichter, der die Energie in der Batterie für den Eigengebrauch speichern kann und auch den Gleichstrom des Photovoltaik-Generators in Wechselstrom für das Netz oder die Netznutzung umwandeln kann.
WechselRichter Betrieb

Mit den oben genannten Betriebs Möglichkeiten ist es möglich, eine Photovoltaikanlage zu entwerfen, die sich an die lagerbedürfnisse der einzelnen Gehäuse anpasst. 


Das Wechselrichter System SOLAX SK sub3700e X-HYBRID 3,7 KW bietet folgende Modi zur Konfiguration Ihres Energiespeichers:
  • Persönlichen Gebrauch. Im "Self-use"-Modus liegt die Priorität der Energie, die durch die Photovoltaikanlage erzeugt wird, in der lokalen Ladung, die Batterieladung und die redundante Leistung wird an das öffentliche Netz geliefert: Ladung > Batterie > öffentliches Netz.
  • Zeit für die Nutzung zu erzwingen. Im "Force-time-use"-Modus kann der Anwender die Lade-und Entladezeit nach seinen Wünschen einstellen und auch wählen, ob er die Batterien aus dem herkömmlichen Netz aufladen kann, wenn erlaubt.
  • Export Kontrolle. Wenn der Nutzer den Export Kontrollwert festlegt, kann der Wechselrichter die Stromversorgung aus dem Netz begrenzen.
  • EPS-Modus. Die X-Hybrid-Version und integriert diese Funktion. Dank ihm schaltet der Wechselrichter automatisch auf die EPS-Ausgabe um, wenn das Netzwerk abgebrochen wird. Der Anwender muss den restlichen Akku-Wert für die EPS einstellen. Bei der Verwendung der EPS-Funktion müssen Sie die ladekraft mit der EPS-Leistung einstellen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

acpanel001
2,06 / m *
*
Die Preise enthalten 21% MwSt.

Diese Kategorie durchsuchen: Investoren Solax Verbindung zum Netzwerk